Ritual für Paare

Ritual für Paare

Eine Einladung an Paare, die eine neue Dimension der Sinnlichkeit erleben möchten.

Der besondere Schwerpunkt liegt bei diesem Ritual auf der Vermittlung der Haltung. Denn gerade diese ist es, von der das Ritual die Seele eingehaucht bekommt. Was zählt, ist Präsenz, ein Gewahrsein mit dem was ist, um so einen innigen Kontakt mit dem Partner zu erleben.

Im Anschluß an das Ritual ist noch Raum für das Paar, um gemeinsam ohne die Masseurin dem Erlebten nachzulauschen oder um noch weiter auf den Wellen der Sinnlichkeit dahinzureiten.


Ein Tanz mit einem unbekannten Verlauf

Dieses Ritual öffnet einen Raum, in dem sich das Paar – losgelöst von den üblichen Stimulationsmustern – (neu) finden kann. Durch das besondere Setting (der rituelle Rahmen, die Gegenwart der Masseurin) besteht die Möglichkeit, sich auf einer anderen Eben zu begegnen, jenseits von beziehungsmäßiger Routine und Gewohnheiten.

Dabei ist die Masseurin nicht als Dritte im Sinne einer Dreierkonstellation zu verstehen. Auch geht es nicht um die Vermittlung von Massagetechniken. Ihre Aufgabe besteht vielmehr darin, den heiligen Raum der polaren Begegnung spürbar werden zu lassen und zu halten. Dafür stimmt sie sich auf das Feld des Paares ein und lässt sich fühlend leiten, ohne auf die Richtung Einfluss nehmen zu wollen. Ein gemeinsamer Energiefluss entsteht, der den aktiven Partner harmonisch mit einbezieht. Auf diese Weise entfaltet sich das Ritual wie ein Tanz mit einem unbekannten Verlauf, wie ein Bild mit vielen Farben und Erscheinungen, getragen von der Verbeugung vor der Einzigkeit jedes Einzelnen und vor der Kraft, die im Raum des Rituals wirkt.

Begegnung wird tief und wesentlich

Es braucht keinerlei Massageerfahrung mitgebracht zu werden - die Bereitschaft sich einzulassen genügt vollkommen. Es ist möglich, dass du dich als der aktive Partner erst einmal nervös und unsicher fühlt. Vielleicht möchtest du etwas tun, weißt aber nicht was. Im Raum des Rituals aber geht es nicht um Tun sondern um Sein. Mit anderen Worten: Wichtig ist allein deine Präsenz. Dies bedeutet: Sei ganz nah bei dir und lausche in dich hinein. Öffne deinen Körper für alle Empfindungen, derer er fähig ist, und füge dem, was du meinst vom anderen zu kennen, das Staunen hinzu. Und vielleicht wirst du deinen Partner sehen, wie du ihn noch nie gesehen hast...

Begegnung wird tief und wesentlich, wenn jeder auf das lauscht, was aus seinem Inneren spricht.

 

Preis: ab 2h 250,- Euro        

Siehe dazu auch «Polare Begegnung»